01 Juni 2007

"Science" of Star Wars

Gerade kam auf Pro7 Die Rückkehr der Jedi Ritter und unser freundlicher Privatsender von nebenan "krönt" das visuelle Erlebnis mit einer billigst-US-TV Edutainmenteinlage. "Science" of Star Wars - allerdings nicht, wie man unbedarft meinen könnte, eine wissenschaftliche Würdigung der Technik von Star Wars, sondern es werden in erster Linie aktuelle Waffensysteme gezeigt und unbewiesen behauptet, es handele sich um Droiden. Allerdings wird auch nah der 1. Werbepause noch kein einziges autonomes System gezeigt, sondern lediglich ferngesteuerte Systeme, wie der Packbot.
Pikanterweise wird nicht einmal auf die aktuellen technischen Probleme eingegangen, sondern lediglich werbebrochürenartig die Featurelisten der Waffenhersteller runtergebetet.

Gerade, da ich selbst vom Fach bin, mein Fazit: Unterste Schublade.

Den Rest guck' ich mir nicht mehr an. Gute Nacht.
Technorati Profile

Labels: ,