08 Februar 2007

wasn Schwachfug


Nachdem die W3L Online Lernplattform meinen Browser zum Absturz gebracht hat, hat sie mich mit diesem freundlichen Hinweis begrüßt:
Hinweis: Bitte melden Sie sich vom System unter dem Menüpunkt abmelden ab, wenn Sie das System verlassen wollen.

So was verbricht man doch sonst nur in Redmond, oder?

Ich muss zugeben das Fach frustriert mich aber auch schon ohne die sperrige Onlineplattform.

Da arbeitet man selbst jahrelang als Kaufmannsfuzzi
und der ganze Kram, kam mir irgendwie logisch vor.
Aber jetzt nach dem Studium ist mir dieser ganze unwissenschaftliche Wischiwaschikram echt zuwider. Keine harten Fakten - alles blabla.

Und dann die Testfragen aus dem System - reine Ideologie. Einige Fragen sind meiner Meinung nach nämlich schlicht und ergreifend falsch im System hinterlegt - aber natürlich passen die falschen Antworten super ins Konzept. Ein Beispiel:
Kaizen fokussiert stark auf den Einsatz von computergestützten Informationssystemen an jedem Arbeitsplatz, über die jeder Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge einbringen kann.


Die Japaner haben mit Kaizen angefangen, da gab es noch keine betriebswirtschaftliche Software. Die haben es einfachen ihren Vorgesetzten gesagt! Muss man sich mal vorstellen! Ohne ARIS, ohne SAP. Nein, diese Wilden.
Ach was reg' ich mich auf. Füll ich mein Gehirn lieber weiter mit Schwachfug.
Technorati Profile

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite